[off]

Lage und Region

Die Region Zell am See Kaprun - der Wirkungskreis der Bergführer Andi Gassner, Geri Kreuzberger und Max Bründl

''If paradise is half as nice …” - das ist das Motto der Europasportregion Zell am See Kaprun rund um Großglockner, Großvenediger, Wiesbachhorn und Wilder Kaiser.

Wer schon mal ein wenig über den Tellerrand Europas hinausgeschaut hat, der weiß, dass wir hier in Mitteleuropa ja quasi gesegnet sind mit wunderschöner Natur und Reichtum. Für jeden ist etwas dabei: den Radfahrer zieht es nach Mitteldeutschland und Belgien, den Surfer nach Nordspanien und der Bergsteiger und Outdoor-Sportler, ja der sollte seine Heimat bei uns in den Hohen Tauern finden.

Im Winter locken die fantastisch ausgebauten Skigebiete von Saalbach-Hinterglemm, Leogang, Maria Alm, Kitzsteinhorn und Zell am See mit Freeride-Möglichkeiten der Extraklasse. Tiefschneeabfahren, Freeriden, Schneeschuhwandern oder Eisklettern: die Wege sind kurz in der Region Zell am See Kaprun und die Ausbeute, ja die ist hoch.

Im Sommer rufen der Großglockner, der Großvenediger oder das Große Wiesbachhorn und warten in unmittelbarer Umgebung auf ihre Besteigung. Wer eher dem Felsklettern zugetan, der findet unzählige Herausforderungen in den nahe gelegenen Kalkstöcken von Hochkönig, Wilder Kaiser oder Tennengebirge. Klettergebiete, in denen Alpingeschichte geschrieben wurde und in denen man immer noch auf den Spuren berühmter Namen wie Hermann Buhl, Hias Rebitsch oder Paul Preuß wandeln kann.

Ein großer Spielplatz also, der für den gemächlichen, aber auch für den ambitionierten Bergsportler aufgrund umfassender Infrastruktur ein riesiges Angebot bereitstellt. Jetzt bist du dran - überzeuge dich selbst und schau vorbei in der Europa Sportregion Zell am See Kaprun.

Egal woher Du kommst, unsere Region ist immer um die Ecke - zentral gelegen sind die Wege niemals zu lang. Vom germanischen Norden, den sonnigen Süden, oder dem ursprünglichen Osten. Wir sind da - wann kommst Du?