[off]

Haute Route - der Skitourenklassiker

2017-11-19 06:51
von Gerald.Kreuzberger
(Kommentare: 0)
herrliche Gletscherlandschaften zeichnen diese Ski- Durchquerung aus

Wer hat noch nie von ihr gehört? Die Haute Route ist wohl die bekannteste Ski- Durchquerung der gesamten Alpen. Atemberaubende, vergletscherte Landschaften. Weite, endlose Hänge laden zu einem Skierlebnis der EXTRA- Klasse ein. Entsprechende Kondition vorausgesetzt, genießen wir gemeinsam die Faszination des winterlichen Hochgebirges auf Tourenskiern. 

Programm - Das erwartet euch:

6 Tägige Ski- Durchquerung, von Chamonix nach Zermatt.

Tag 1: Treffpunkt in Herbriggen, Mattertal. Organisierter Transfer nach Argentiere und Auffahrt zur Grand Montets. Anschließend kurze Abfahrt und Aufstieg zur Argentiere Hütte. (Aufstieg ca. 200Hm, Abfahrt ca. 600Hm, ca. 3 Std.)

Tag 2: Über 3 Pässe, Col du Chardonnet, Fenetre du Saleina und Col des Escandies nach Champex. Spektakuläre Etappe mit langen Abfahrten. Weiter mit dem Taxi nach Bourg St. Pierre. (Aufstieg ca. 1400Hm, Abfahrt ca. 2300Hm, ca. 7 Std.)

Tag 3: Aufstieg durch das Valseroy zur Valseroy Hütte, die herrliche Berglandschaft ist die Belohnung für diesen längeren Aufstieg. (Aufstieg ca. 1400Hm, ca. 6 Std.)

Tag 4: Über das Plateau du Couloir erreichen wir das Col du Sonadon, dieses ersteigen wir abhängig von den Verhältnissen mit Ski oder mit Steigeisen. Abfahrt über den Chanriongletscher zur Chanrionhütte. (Aufstieg, ca. 1000Hm, Abfahrt ca. 1600Hm, ca. 6 Std.)

Tag 5: Stimmen die Verhältnisse, Aufstieg über den Brenay Gletscher zur Pigne de Arolla und anschließende Abfahrt zur wunderschön gelegenen Vignetteshütte. (Aufstieg ca. 1400Hm, Abfahrt ca. 700Hm, ca. 7 Std.)

Tag 6: Letzte Etappe und das Grande Finale zurück nach Zermatt. Wieder geht es über 3 Pässe, Col de l’Eveque, Col du Brule und Col de Valpelline. Im Angesicht des Matterhorn genießen wir die schier endlos lange Abfahrt nach Zermatt, wo wir nochmals gemeinsam übernachten. (Aufstieg ca. 900Hm, Abfahrt ca. 2500Hm, ca. 7 Std.)

Tag 7: individuelle Abreise

Leistungen - Das bekommt ihr:

6 Tage Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer. Die notwendige Notfallausrüstung stellen wir gerne kostenlos zur Verfügung. Weiters organisieren wir alle notwendigen Unterkünfte und Transfers.

Noch gut zu wissen:

  • maximal 5 Personen - mindestens 2 Personen
  • Beste Jahreszeit, März - Mai
  • Unterkunft sowie An- und Abreise sind nicht im Preis enthalten
  • Kosten für die Unterkunft mit HP betragen ca. 70,-€ pro Tag, Transfer und Bergbahnen ca. 150,-€
  • Treffpunkt nach Vereinbarung

Anforderungen bei diesem Programm:

  • entsprechende Kondition für 1600Hm Aufstieg und Abfahrten mit mehr als 2000Hm
  • sichere Ski- und Aufstiegstechnik (Spitzkehren) im steilen Gelände und bei wechselnden Schneearten
  • Trittsicherheit und Erfahrung im Umgang mit Steigeisen und Pickel

Preis: ab € 705,-- pro Person + Spesen

Zurück